Take a smile...

Herzlich willkommen am Selbständigen Ambulatorium Zytologisches Institut!

‚ÄěWeil Sie uns wichtig sind!‚Äú - nach diesem Leitsatz, der in √úbereinstimmung mit dem Leitbild der KAGes* steht, m√∂chten wir Sie mit unserer Expertise dabei unterst√ľtzen Ihre pers√∂nliche Gesundheit im Rahmen der gyn√§kologischen Vorsorge zu erhalten!

Unser kompetentes Team untersucht Ihren Pap-Abstrich mit gr√∂√üter visueller und fachlicher Sorgfalt auf morphologische Ver√§nderungen, die einen Hinweis auf Geb√§rmutterkrebsvorstufen geben k√∂nnen. Die Beurteilung Ihres Zellabstriches erfolgt nach aktuellster leitlinienorientierter Diagnostik. Sollten sich mikroskopisch sichtbare Zellver√§nderungen nachweisen lassen, bieten wir Ihnen auch die M√∂glichkeit der HPV-Reflextestung (siehe Indikationen zur HPV Testung). Dabei erhalten Sie zus√§tzliche Information dar√ľber, ob eine Infektion mit Hochrisiko HPV-Typen vorliegt.

 

‚ÄěWeil Sie uns wichtig sind!‚Äú ‚Äď bieten wir Ihnen neben der Vorsorgemedizin auch die zytomorphologische Beurteilung von bereits verd√§chtigen entz√ľndlichen oder tumorbedingten Ver√§nderungen an. Dabei wird die Morphologie an Zellen beurteilt, die aus Organen, K√∂rperh√∂hlen und K√∂rperfl√ľssigkeiten durch Abstrich, Sedimentation oder Nadelbiopsie gewonnen wurden. Der Erkrankung zugrundeliegende morphologische Ver√§nderungen werden mikroskopisch detektiert und k√∂nnen Ihrer behandelnden √Ąrztin/Ihrem behandelnden Arzt wertvolle diagnostische und therapeutische Informationen liefern. Der zytologische Befund tr√§gt wesentlich dazu bei zwischen benignen (gutartigen) und malignen (b√∂sartigen) Tumoren zu unterscheiden. Folgende Organe und Organbereiche k√∂nnen zytopathologisch beurteilt werden: Lunge, Brustdr√ľse, Schilddr√ľse, Lymphknoten, Ovar und Pankreas, aber auch Harn, Erg√ľsse (Aszites, Pleura), Sputum und Zystenpunktate.

 

‚ÄěWeil Sie uns wichtig sind!‚Äú - legen wir in unserem Tun gr√∂√üten Wert auf fachliche Expertise, verl√§ssliche, eindeutige und sichere Diagnosestellung sowie zeitnahe Befund√ľbermittlung und freundschaftliche Zusammenarbeit mit unseren einsendenden √Ąrztinnen und √Ąrzten. Wir sind stolz, dass alle Untersuchungen und Prozesse an unserem Institut nach den Vorgaben der Qualit√§tssicherung durchgef√ľhrt werden. Das Zytologische Institut ist seit 2015 nach DIN/EN/ISO 9001 zertifiziert.

*KAGes Leitbild: ‚ÄěMenschen helfen Menschen‚Äú

50
Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter
215.000
Verarbeitete Proben im Jahr
325
Zuweisende Einrichtungen

Anreise & Gebäudeplan

Anreise

Zytologisches Institut:

Anreise mit dem PKW: √úber die A2 bis zur Abfahrt Graz-Ost, die Ausfahrt Raaba nehmen, weiter in Richtung Zentrum immer den LKH-Schildern folgen
oder
√ľber die A9 bis zur Abfahrt Graz-Andritz, weiter in Richtung Zentrum immer den LKH-Schildern folgen. 


Anreise mit √Ėffentlichen Verkehrsmitteln: 

Mit der Stra√üenbahnlinie 7 bei der Haltestelle St. Leonhard/Klinikum Mitte aussteigen. An dieser Haltestelle halten auch die Buslinien 41, 58, 64 und 64E. Die Linien 7 und 58 fahren auch direkt vom/zum Grazer Hauptbahnhof.  

 

Sollten Sie einen √úbersichtsplan f√ľr das Univ. Klinikum brauchen, bitte folgen Sie dem Link

Parkmöglichkeiten

Zytologisches Institut:

Sie k√∂nnen entweder am LKH-Gel√§nde f√ľr 30 Minuten kostenfrei bzw. in der LKH-Tiefgarage Stiftingtalstra√üe kostenpflichtig parken.